Behandlungsablauf

 

Keine halben Sachen!

 

Der Behandlungserfolg in der Naturheilpraxis hängt sehr stark vom ersten Besuch ab. Bei der sogenannten Erstanamnese erfasse ich Ihr Tier als Ganzes und notiere mir jedes wichtige Detail. Dazu komme ich zu Ihnen nach Hause und wir gehen gemeinsam einen Fragenkatalog durch. Dieser konzentriert sich nicht nur auf die aktuelle Problematik, sondern umfasst die gesamte Lebensgeschichte Ihres Tieres. Je nach Alter und Krankheitsbild kann dies bis zu zwei Stunden dauern. Alle weiteren Termnine sind in der Regel nicht mehr so zeitintensiv.

 

Bitte halten Sie bei der Erstanamnese sämtliche Dokumente Ihres Tieres, wie Impfpass oder Laborergebnisse bereit.

 

 

Nach der Erstanamnese folgt eine Allgemeinuntersuchung, bei der ich Ihren Liebling genau unter die Lupe nehme und mir alle Ergebnisse notiere.

 

Anschließend wählen wir gemeinsam die passenden Therapiemethoden für Ihr Tier aus und sprechen das weitere Vorgehen durch.

 

Je nach Krankheitsbild und Behandlungsverlauf erfolgt ein Kontrollbesuch etwa 4 Wochen später. In der Zwischenzeit bleiben wir über Telefon oder E-Mail in Kontakt.

 

Betreuung von Kaninchen und Meerschweinchen

 

Für Ihre Heimtiere biete ich Urlaubsbetreuung oder Intensivpflege (z.B. wenn sehr häufige Medikamentengaben oder Zwangsfütterung notwendig sind) an.

 

Für die Urlaubsbetreuung nehme ich nur Tiere an, die Außenhaltung gewöhnt sind.

Bitte beachten Sie, dass die Futterkosten nicht enthalten sind, gerne können Sie mir ihr eigenes Futter während dieser Zeit zur Verfügung stellen.